Werbelinsee / in der EJB bei Altenhof

Die Tauchbasis Werbelinsee befindet sich auf dem Gelände des
EJB ( Europäischen Jugend- und Begegnungsstätte ) -> ( ehem. Pionierrepublik ) bei Altenhof.
Der Werbelin - laut Theodor Fontane der schönste See in der Mark Brandenburg - wurde 1766 an das Kanalnetz (Werbellin-Finowkanal) angeschlossen. Er liegt nordwestlich von Eberswalde und ist aus der letzten Eiszeit hervorgegangen. Seine Oberfläche befindet sich 43 m über dem Meresspiegel.
Fläche: 7,86 km²
Länge: 10,4 km
Breite: 1,5 km
Tiefe: ca. 60 m.
Er ist der zweittiefste See der Mark, an Tiefe wird er nur
vom Großen Stechlinsee in Neuglobsow übertroffen.
Entfernung von Berlin - Mitte ca. 60 km rund 1 Stunde Fahrzeit.
 
tl_files/fM_k0002/photos/Bericht - Photos/5/bericht51.jpg Das Auto kann man auf dem Gelände neben der Basis parken.
Am Strand sind genügend Kinderspielmöglichkeiten sowie ein Schwimmbad ist dort auch eingeteilt, Inkl. Nichtschwimmer und Sprunggturm. Die Tauchbasis Werbellinsee ist ein Stück links vom Strand. Eine kleine Hütte in der sich alles befindet, was man für eine kleine Tauchbasis brauch. Der Kompressor bringt genügend saubere Luft, für einen reibungslosen Tauchbetrieb. Vor der hütte kann man es sich schön gemütlich machen, und sich einen Kaffee reichen lassen. Streß auf dieser Basis ist ein Fremdwort. Die Tauchsachen können aufgehängt werden, genug Platz ist dafür da
tl_files/fM_k0002/photos/Bericht - Photos/5/bericht52.jpg Beim Umziehen behält man locker saubere Füße. Dusche & WC befinden sich gleich um die Ecke. Es gitb ein kleines Boot, mit dem man bestimmte Tauchplätze anfährt. Was man sich, an der Tauchbasis ausleihen kann. Kosten für das Boot pro Stunde 12,-€ ( durch die Anzahl der Taucher, bezahlbar ). Bei den ersten 5-6 m gibt es unterschiedliche Sichtweiten. Je tiefer man Taucht, des sobesser die Sicht. Aber es wird auch sehr schnell kalt, Sprungschicht ab ca. 8 - 12 m.
tl_files/fM_k0002/photos/Bericht - Photos/5/bericht53.jpg
Im Werbelinsee liegen einige Holzkähne die damals Berlin mit Baustoffen versorgten. Am sogenannten
" Kap Horn " liegen zwei von diesen imposanten Holzkähne auf Grund ( Tiefe ca. 16 m ).
Über einen Einstieg von der Basis erreicht man eine Plattform die auf einer Tiefe von ca. 7-8 m liegt. Sie eignet sich gut für die Ausbildung von Tauchschülern.
tl_files/fM_k0002/photos/Bericht - Photos/5/bericht54.jpg
Joachimsthaler Straße 20
16247 JoachimsthalJoachimsthaler Straße 20
16247 Joachimsthaltl_files/fM_k0002/photos/Bericht - Photos/5/bericht55.jpg

Weitere Freizeitmöglichkeiten sind ganz in der Nähe:
Bootsverleih; Bananefahren; Wasserski; Fahrradverleih; Fußball; Volleyball und ein Strandcafe.

Adresse: Inh. R. Beck

Joachimsthaler Str. 20
16247 Joachimsthal
E -Mail: info@fotostern-beck.de


handy: 0170 9773380


Termine für die Tauchbasis telefonisch

Fotos: Jörn Prawitz

Fazit: Der See ist was für Taucher die schon öffters in Süßwasser tauchen waren. Da es auf diesem See einen regen Bootsverkehr statt findet, sollte man nicht ohne eine Taucherboje abtauchen. Diese Taucherboje sollte auch genutz werden !!!
tl_files/fM_k0002/photos/Bericht - Photos/5/bericht56.jpg


Tauchbasis Werbelinsee im EJB